DJ Chris

Geboren im Februar 1965 in München, lebe mittlerweile in einem superkleinen Nest nördlich von Freising.

Ja die Rockmusik hat mich schon im zarten Alter von 8 Jahren zum ersten mal in ihren Bann gezogen, natürlich mit Sweet und so begann meine große Leidenschaft: Musik, hauptsächlich Rockmusik!

Beeinflusst wurde man dann auch durch die um ein paar Jahre älteren Brüder der besten Freunde, die damals schon so Bands wie Ufo, Pink Floyd, Deep Purple und Uriah Heep hörten, letztere 3 Bands begleiteten mich auch durch die ganze restliche Kindheit und Jugend, dazu kamen dann meine große Musikliebe Patty Smith (war auch mein erstes Live-Rock-Konzert 1978/im Alter von 13), Jethro Tull, Bob Marley, Nazareth, Barclay James Harvest, Supertramp, Van Halen und Alan Parsons Project , nur um ein paar zu nennen. Mit 14 startete dann meine Open-Air-Festival-Karriere, habe jetzt mittlerweile über hundert Live-Konzerte erlebt, von den ganz Großen bis zu kleinen unbekannteren Szene-Bands, daher vielleicht auch meine Liebe zu Live-Aufnahmen.

Meine Dj Karriere startete dann in der 5. Klasse, als die ersten Klassenpartys und privaten Hobbyraumpartys begannen. Tja, wie soll ich sagen, ich ließ einfach niemanden an die Plattenteller, und diktierte somit meinen Musikgeschmack den anderen einfach auf… eigentlich böse… aber ich denke es muss meinen Mitschülern schon gefallen haben, sonst hätten sie mich nicht über Jahre gewähren lassen, denn Plattenwünsche, und das ist heute noch so, erfüllte ich nur, wenn sie mir selbst gefallen…. schlimm, ich weiß 🙂
Auf alle Fälle habe ich dann in den ganzen Jahren nach der Schulzeit auf diversen privaten Feten, Vereinsfeiern und selbst organisierten Rockpartys immer wieder mal den Dj gegeben, eigentlich ziemlich regelmäßig, nicht nur Rock, sondern auch bei Mottopartys, ob jetzt in den 90ern eine Blackbeat-Party, oder NDW-Party, oder in den 2000ern die 80er-Kultparty, ich konnte alles beschallen… sogar einmal auf Wunsch des Geburtstagskindes, das mich für ihre Party engagiert hat eine Deutsche Schlagerparty..lol.. war aber auch lustig.
Seit ein paar Jahren kümmere ich mich eigentlich nur noch um Rockmusik, da mich alles andere langweilt. Eines muss ich auch immer wieder feststellen, je älter ich werde, desto härter wird die Musik, die ich höre und auch spiele, was ich zur Zeit, und hoffentlich noch lange, im Legends of Rock in Olching und beim Rock-Chicks-Radio mache, aber ich vergesse dabei meine persönlichen Wurzeln der Rockmusik nie, und höre und spiele auch immer wieder Musik aus der Zeit und Richtung der o.g. Bands.

Selbst mach ich auch noch ein wenig Musik, indem ich die Saiten meiner Gitarren plage, aber nur noch für mich selbst, in der Jugend hab ich mal 2 Jahre in einer Schülerband gespielt……

Mehr gibt’s eigentlich nicht hinzu zu fügen. Ich hoffe dass Ihr alle Spaß an meinen Sendungen habt, ich hab ihn.

Euer Dj Chris

…and Keep on rockin‘