DJ Michi Miraculix

It’s me, DJ Michi Miraculix! 🙂

Geboren wurde ich als echtes Münchner Kindl in Schwabing im Olympiajahr 1972. Die Liebe zum Hardrock und Heavy Metal entflammte im jahre 1986. Bis dahin kannte ich eigentlich nur Madonna, Jackson und Konsorten, aber es gefiel mir schon immer ganz gut, wenn mal Deep Purple oder ähnliches im Radio kam. Damals hatten wir einen französischen Austauschschüler zu Gast, und der brachte eines Tages vom Shoppen die neuen LPs von Accept („Russian Roulette“) und W.A.S.P. („The Last Command“) mit, die er dann natürlich auch sofort auf den Plattenspieler schmiss. Naja und was soll ich sagen: „TV War“ blies mich förmlich um und von da an wusste ich: DATT ISS ET! 😉 Es folgten Helloween (mit Kiske), danach ein Ausflug in die Thrash-Szene mit Kreator, Sodom und Co. Und natürlich Metallica und Slayer, letztere bis heute meine absolute Lieblingsband! Und nachdem ich ja schon immer neugierig war und immer Neues kennenlernen wollte, hab ich danach dann noch die sog. Poser-Szene unsicher gemacht und Bands wie Mötley Crüe und Co. kennen und lieben gelernt.

Meine ersten Erfahrungen als DJ machte ich auf diversen Metal-Parties, die wir in unseren Jugendzentren in Eching und Neufahrn regelmäßig veranstalteten. Damals musste man noch mit LPs und CDs rumhantieren… nix klicki klicki auf’m Läppi! *g* Später tingelte ich jahrelang als Sänger meiner Band „…difrent!“ durch div. Clubs, aber zu mehr als Hobbystatus hat es nie gereicht, wohl auch weil alle Mitglieder studierten bzw. dann ins Berufsleben einstiegen. Bei mir war dies ein Informatikstudium und danach machte ich mich selbstständig und eröffnete Ende 2006 meinen Online Shop Black Legion Shop, den ich bis heute betreibe, und wo ich CDs, LPs, Band-Shirts usw. verkaufe und Druckaufträge für Band-/Festival-Merchandise vermittle.

Zu den Rock Chicks bin ich über unsere DJane PoisonIvy gekommen, die mir erzählte, sie würden noch DJs suchen. Gerade dass ich hier die Freiheit habe, mich musikalisch auszutoben und ohne Härte-Limits abrocken zu können gefällt mir besonders gut, und davon mache ich in meiner Sendung „Hart, schnell, laut, dreckig“ dann auch ausgiebig Gebrauch. Wer also genauso auf Chaos und Mischmasch steht wie ich, der ist bei mir genau richtig! 🙂

Und deswegen: hoch die Hörner! \m/
Euer Michi